Pädagogische Ziele

Kreativbereich

Bei unserer Arbeit legen wir Wert darauf, für alle Kinder die Grundlage dafür zu schaffen, dass sie sich zu eigenständigen und gemeinschaftsfühigen Persönlichkeiten entwickeln können. Bildung und Erziehung in unserer Einrichtung soll den Kindern ermöglichen, sich den Ansprüchen, Herausforderungen und Belastungen gewachsen zu fühlen, mit denen sie in der Welt von Morgen konfrontiert werden. In unserer Pädagogik stützen wir uns auf die Grundsätze des Situationsansatzes. Durch eine ansprechende und anregende Raumgestaltung bieten wir allen Kindern täglich Anreize, neue Erfahrungen zu sammeln bzw. neue Kenntnisse zu erlangen. Die verschiedenen Gruppenräume sind hierzu mit unterschiedlichen Schwerpunktbereichen ausgestattet.


Das einzelne Kind hat so die Möglichkeit, ein intensives, forschendes und konzentriertes Spiel in Begegnung mit anderen Kindern wahrzunehmen. Das pädagogische Fachpersonal steht den Kindern dabei begleitend zur Seite. Fragen wie "Was braucht ein Kind?" oder "Was will das Kind?" beeinflussen dabei stets die aktuelle Gestaltung der Räume. Dadurch bieten wir in unserem Kindergarten gute Möglichkeiten die Bildungsziele des baden-württembergischen Orientierungsplanes umsetzen zu können. Die sechs Bildungs- und Entwicklungsfelder des Orientierungsplanes (Körper, Sinne, Sprache, Denken, Gefühl und Mitgefühl sowie Sinn, Werte und Religion) beziehen wir in unsere Arbeit ein.

Ausführlichere Informationen enthält unsere Konzeption, die in unserer Einrichtung erhältlich ist.